Hochwasserstufe 1

Bau eines Regenrückhaltebeckens in Köln-Ehrenfeld

05.07.2017

Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB Köln) erstellen in der Christianstraße in Köln-Ehrenfeld ein Regenrückhaltebecken mit Steuerschieberschacht und angeschlossener Druckleitung DN 200 in der Länge von 200 m. Durch den Bau des Regenrückhaltebeckens wird die hydraulisch überlastete Kanalstrecke entlastet.

Die Maßnahme wird in offener Bauweise durchgeführt. Mit dieser notwendigen Maßnahme wird die weitere uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit des Kanals sichergestellt.

Die Baustelle wird am 10.07.2017 eingerichtet und voraussichtlich am 30.03.2018 abgeschlossen. Die Maßnahme wird in Bauabschnitten durchgeführt.

Der Verkehr wird an der Baustelle in einer Richtung (als Einbahnstraße) vorbeigeführt. Die Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten für die Anwohner und für den Lieferverkehr werden bis zur Baustelle aufrechterhalten und die eingeschränkte Verkehrsführung rechtzeitig ausgeschildert. Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge werden aufrechterhalten und gewährleistet.

Für die Behinderungen durch diese Baumaßnahme und die möglicherweise auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen bitten die StEB Köln um Verständnis.

Die Maßnahme erfolgt in enger Abstimmung mit der Unteren Landschaftsbehörde und der Unteren Wasserbehörde (Umweltamt) der Stadt Köln.Unmittelbare Anwohner werden über Postwurfsendungen jeweils zeitnah informiert.

Ihr Ansprechpartner

Christian Heinze
0221 221-26840, Mobil: 0163 5385237
christian.heinze@steb-koeln.de