Informationswert 1

Digitaler Bürgerdialog: Verkehrskonzept zum Neubau des Rheindükers in Niehl

Digitaler Bürgerdialog: Verkehrskonzept zum Neubau des Rheindükers in Niehl
Bild in Popup öffnen

27.07.2020

Der Bau des neuen Rheindükers rückt näher und damit auch die Entscheidung über das Verkehrskonzept rund um die Baustelle in Köln-Niehl.

Über das geplante Verkehrskonzept möchten wir Sie informieren und mit Ihnen das Für und Wider diskutieren. Gerne hätten wir Sie dazu wieder im Pfarrheim der Kirche St. Katharina begrüßt. Doch bedingt durch die Corona-Pandemie laden wir Sie nun zu einem digitalen Dialog ein:

Digitaler Bürgerdialog
Verkehrskonzept zum Neubau des Rheindükers
am Mittwoch, 26. August 2020, um 18 Uhr.

• Wie wird der Verkehr rund um die Baustelle am Niehler Damm umgeleitet?

• Wie werden Zufahrten für Anwohner*innen gewährleistet?

• Welche Änderungen sind im Fahrplan des ÖPNV zu erwarten?

Diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren. Otto Schaaf, Vorstand der StEB Köln und Projektleiter Christian Heinze stellen Ihnen das Verkehrskonzept vor und beantworten Ihre Fragen.

Teilnahme per Internet
Sofern Sie über einen Computer oder Mobiltelefon mit Internetzugang verfügen, können Sie digital am Bürgerdialog teilnehmen.

Der Link zur digitalen Veranstaltung:
https://t1p.de/9vlf

Oder scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone, laden Sie die App herunter und gelangen ebenfalls direkt zum Raum:

Teilnahme per Telefon
Sofern Sie über keinen Computer oder Mobiltelefon mit Internetzugang verfügen, können Sie auch per Telefon am Bürgerdialog teilnehmen.

Wählen Sie dazu einfach folgende Nummer:
+49 61967819736

Zum Fortfahren in Deutsch wählen Sie die 1 und bestätigen mit Taste #.

Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie bitte folgenden Zugriffscode (Zahlenkombination) ein:
1636962928
Und drücken Sie nochmal #.

Hier erklären wir Ihnen nochmal Schritt für Schritt, wie Sie an dem digitalen Bürgerdialog teilnehmen können:

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Folgen Sie uns