Hochwasserstufe 1

Modernes Ausbildungszentrum im Klärwerk Köln-Weiden eingeweiht

Modernes Ausbildungszentrum im Klärwerk  Köln-Weiden eingeweiht
Bild in Popup öffnen

30.10.2017

Um die Ausbildung der umwelttechnischen Ausbildungsberufe noch besser an die gegenwärtigen Ausbildungsstandards anzupassen, konnte am 20. Oktober 2017 das neue Ausbildungszentrum offiziell eröffnet werden. Das neue Ausbildungszentrum wurde in den nicht mehr genutzten Räumlichkeiten des ehemaligen Filtergebäudes errichtet. Ein Schulungsraum, ein Meisterbüro, eine Teeküche und Sanitäranlagen können hier genutzt werden. Den Auszubildenden können in den Räumlichkeiten die erforderlichen Lehrinhalte ungestört und effizient vermittelt werden. Die zentrale Lage des Gebäudes ermöglicht jederzeit eine Integration in den laufenden Betrieb des Klärwerks.

Vorstand Otto Schaaf übergab dem seit 2016 hauptberuflichen Ausbildungsmeister Horst Junge im Rahmen einer kleinen Feier symbolisch den Schlüssel zu dem neuen Ausbildungszentrum. Horst Junge ist mächtig stolz auf dieses Zentrum. „Das sind gute Voraussetzungen, um die Auszubildenden sowohl fachlich als auch menschlich auf einen guten Weg zu bringen“, so Horst Junge.

Anschließend schauten sich die Besucher auf einem Rundgang die verschiedenen Ausbildungsberufe an. So steuerten beispielsweise die Auszubildenden zur Fachkraft für Rohr-, Kanal und Industrieservice eine Kamera durch einen Kanal, um eventuelle Schäden aufzuspüren. Auszubildende aus dem Bereich der Fachkraft für Abwassertechnik erläuterten Otto Schaaf, was sie daraus schließen können, wenn sie beobachten, wie sich der Schlamm einer Abwasserprobe in einem Glaskolben absetzt. Auch die Berufsfelder eines Elektronikers für Betriebstechnik, eines Industriemechanikers und weitere wurden vorgestellt.

Die StEB Köln bieten sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich ein großes Ausbildungsspektrum. Ausgebildet wurden zwischen 2010 und 2017:

• 12 Auszubildende als Fachkraft für Abwassertechnik

• 9 Auszubildende als Fachkraft für Rohr-, Kanal und Industrieservice

• 2 Auszubildende als Wasserbauer

• 7 Auszubildende als Industriemechaniker

• 3 Auszubildende als Geomatiker

• 7 Auszubildende als Elektroniker für Betriebstechnik

• 10 Auszubildende als Kaufmann für Büromanagement

• 2 Auszubildende als Informatikkaufmann

• 1 Auszubildender als Fachkraft für Lagerlogistik

• 1 Auszubildender zum Vermessungstechniker in Kooperation mit der Stadt Köln

Geplant ist, zukünftig auch ein duales Studium für Wirtschaftsinformatik anzubieten.

Im nächsten Jahr wird ein weiterer Ausbildungsmeister für die Ausbildung der Industriemechaniker eingestellt. Neben ihren sonstigen Aufgaben betreuen weitere neun Ausbilder und eine Ausbilderin die Auszubildenden an den unterschiedlichen Ausbildungsstätten bei den StEB Köln.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei den StEB Köln finden Sie hier .