Hochwasserstufe 1

Rückstau- und Überflutungsschutz

Rückstau- und Überflutungsschutz
Bild in Popup öffnen

02.11.2018

Starkregenereignisse wie in Köln zuletzt am 19.07.2017 haben uns vor Augen geführt, dass Rückstau- und Überflutungsschutzmaßnahmen eine wichtige Rolle spielen, um Personen- und Sachschäden abzuwenden.

Die StEB Köln sehen sich in besonderer Verantwortung für die Bewohner des Kölner Stadtgebietes. Sie setzen sich dafür ein, dass ein wassersensibler Umgang in Köln gefördert und somit zukünftigen Überflutungen wirksam begegnet wird.

Was viele nicht wissen: auch Privatpersonen haben die Pflicht Schäden an Grund und Boden zu verhindern. Insbesondere ein zuverlässiger Rückstauschutz ist grundlegende Voraussetzung, um bei solchen Ereignissen das Eindringen von Wasser aus dem Kanal in tiefliegende Räume zu vermeiden. Damit der Rückstauschutz seine Wirkung richtig entfalten kann, sollte er durch erfahrene Sanitärinstallateure eingebaut werden.

Daher veranstalten die StEB Köln gemeinsam mit der SHK Innung am Mittwoch, den 07. November 2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der SHK Innung Köln einen Erfahrungsaustausch zum Thema Rückstau- und Überflutungsschutz. Bei dem Erfahrungsaustausch sollen alltägliche Probleme und Herausforderungen in Praxis und Theorie diskutiert, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen im Dialog ermittelt und besprochen werden. Gleichzeitig werden aktuelle technische Lösungen vorgestellt. Begleitet wird die Veranstaltung durch Fachbeiträge von Experten der StEB Köln.

Sanitärinstallateure, -betriebe und Fachfirmen sind herzlich dazu eingeladen an dem Erfahrungsaustausch am 7. November 2018 teilzunehmen. Dem Flyer können Sie die Kontaktdaten zur Anmeldung entnehmen. Es ist zudem vorgesehen, über den Verlauf und das Ergebnis der Veranstaltung hier zu berichten und mit dem notwendigen Einverständnis auch die teilnehmenden Firmen zu benennen.

Nur wenn alle Beteiligte im Bereich des Überflutungsschutzes zusammen arbeiten und im Austausch stehen, kann für die Bewohner in Köln in Zukunft ein zuverlässiger Schutz gegen Wasserschäden geboten werden. Die StEB Köln möchten diese Zusammenarbeit fördern und so den Service für die Bevölkerung steigern.

Weitere umfangreiche Informationen zu den Themen Starkregen und Überflutungsschutz finden Sie auf unserer Website. Neben hilfreichen Informationsbroschüren und Leitfäden der StEB Köln hilft Ihnen die Starkregengefahrenkarte, Ihre individuelle Gefährdung zu ermitteln.

Flyer SHK Innung

Website Starkregen und Sturzfluten