Informationswert 1

StEB Köln führen Kanalarbeiten in Köln-Neustadt/Süd durch

21.04.2020

Es gehört zu den wesentlichen Aufgaben der StEB Köln, die bestehende Infrastruktur der Abwasserkanäle stetig zu prüfen und instand zu halten. Es sind folgende Arbeiten an der Universitätsstraße in Köln-Neustadt/Süd in Höhe des Museums für ostasiatische Kunst erforderlich:

- Ein vorhandener Misch- und Regenwasserkanal wird aus baulichem Grund auf rund 160 m erneuert.

- Die vorhandene Wasserleitung wird in eine neue Trasse verlegt.

Die Bauarbeiten werden in offener Bauweise und in Bauabschnitten durchgeführt. Mit dieser notwendigen Maßnahme stellen die StEB Köln die weitere uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit des Kanals sicher.

Die Baustelle wird am 22.04.2020 eingerichtet und voraussichtlich Ende Januar 2021 abgeschlossen.

Der Durchgangsverkehr wird aufrechterhalten. Eine von drei Fahrspuren fällt weg. Eine einspurige Verkehrsführung erfolgt nur in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr. Der Radweg wird verlegt.

Die Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten für die Anwohner und für den Lieferverkehr werden aufrechterhalten und die eingeschränkte Verkehrsführung rechtzeitig ausgeschildert.

Die Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge werden aufrechterhalten und gewährleistet.

Für die Beeinträchtigung durch diese Baumaßnahme und die möglicherweise auftretenden Verkehrsbehinderungen bitten die StEB Köln um Verständnis.

Die Maßnahme erfolgt in enger Abstimmung mit dem Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung der Stadt Köln sowie in Zusammenarbeit mit der RheinEnergie AG.

Unmittelbare Anwohner werden über Postwurfsendungen informiert.

Ihr Ansprechpartner

Martin Frieser
0221 22128027, mobil: 0163-5385297
martin.frieser@steb-koeln.de

Folgen Sie uns