Hochwasserstufe 1

Veranstaltungen im Kronleuchtersaal

Kronleuchtersäle kennt man eher aus Schlössern und Villen. Doch in Köln gibt es sogar einen in der Kanalisation. Der Kronleuchtersaal am Theodor-Heuss-Ring ist ein einzigartiges Denkmal der Kölner Stadtgeschichte. Hier finden regelmäßig Führungen und Konzerte statt.

Auf den Spuren der Geschichte

Mit der Stadterweiterung Ende des 19. Jahrhunderts wurde auch die Kölner Kanalisation modernisiert. Nach dem Vorbild von Städten wie Paris und Wien entstand ein Abwassersystem, das noch heute von der Kunst der Kölner Ingenieure und Baumeister zeugt. Das Vereinigungsbauwerk, das der Entlastung der Kanalisation bei Starkregen dient, wurde für den Besuch Kaiser Wilhelms II. mit zwei Kronleuchtern ausgestattet.

Bis heute ist der Kronleuchtersaal funktionierender Bestandteil des Kölner Abwassersystems und gleichzeitig historisches Denkmal. Er hat aber auch eine faszinierende Akustik zu bieten. Deshalb finden hier seit über zehn Jahren regelmäßig Klassik- und Jazzkonzerte statt. Und damit man sich ganz auf die Klänge konzentrieren kann, gibt es zur Sicherheit das Pfefferminz-Sträußchen für die Nase gleich dazu.

Hier können Sie sich einen Aufsatz zur spannenden Geschichte des Kronleuchtersaals downloaden: Der Kronleuchtersaal - Ein Zeitzeuge wird 120 Jahre alt (PDF)

Nach oben

Führungen im Kronleuchtersaal

Neben den Konzerten können Sie auch an einer Führung im Kronleuchtersaal teilnehmen. Führungen finden statt am Samstag, dem

  • 27. Mai 2017
  • 24. Juni 2017
  • 29. Juli 2017
  • 26. August 2017
  • 30. September 2017

Die kostenfreien Führungen beginnen jeweils um 14 Uhr, 14.30 Uhr, 15 Uhr, 15:30 Uhr und 16 Uhr und dauern ca. eine halbe Stunde.

Bei Interesse können Sie sich über folgenden Link an uns wenden: Anmeldung Führung

Damit wir Ihren Termin für eine Führung bestätigen können, sollte Ihre Nachricht folgende Informationen enthalten: Name, Vorname, Anschrift sowie Wunschtermin mit Uhrzeit und Anzahl der Personen, die an der Führung teilnehmen.

Hinweis: Kinder unter einem Jahr können leider nicht an der Führung teilnehmen.