Hochwasserstufe 1

Durchführung der Funktionsprüfung

Bei Ihrem Grundstück ist eine Funktionsprüfung erforderlich? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie einen kompetenten Fachbetrieb finden und erklären Ihnen, was bei der Durchführung und Dokumentation zu beachten ist.

Wer entscheidet, ob eine Sanierung der Abwasserleitungen erforderlich ist?

Die Entscheidung, ob eine Sanierung der Abwasserleitungen überhaupt erforderlich ist und wann diese Arbeiten durchzuführen sind, trifft nicht der Sachkundige oder seine Fachfirma. Diese Entscheidung treffen die StEB.

Hierbei ist wichtig zu wissen: Nur bei schweren Schäden muss überhaupt eine kurzfristige Sanierung der Abwasserleitungen erfolgen. Für die Sanierung von mittleren Schäden haben Sie bis zu 10 Jahre Zeit. Bagatellschäden müssen überhaupt nicht saniert werden.

In Ihrem eigenen Interesse: Machen Sie keine Haustürgeschäfte! Unterschreiben Sie keinen Auftrag unter Zeitdruck! Holen Sie sich mehrere Angebote von Sachkundigen ein!

Bestehen Sie am Ende der TV-Befahrung auf der Ausstellung und Übergabe einer Ergebnisbescheinigung nach dem gesetzlichen vorgeschriebenen Muster. Warten Sie mit der Sanierung Ihrer Abwasserleitungen! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der StEB teilen Ihnen nach Einsendung der Ergebnisbescheinigung schriftlich mit, ob und wann Sie sanieren müssen.

Nach der Durchführung der Funktionsprüfung mit positivem Ergebnis bzw. nach der erfolgten Sanierung der starken Schäden müssen Sie erst wieder nach 30 Jahren eine erneute Prüfung nachweisen. Kürzere Wiederholungsfristen sind bei privaten Haushalten nicht vorgeschrieben. Außerdem ist die regelmäßige Prüfung der privaten Abwasserleitungen (alle 30 Jahre) nur innerhalb der Wasserschutzzonen vorgeschrieben!

Die Verbraucherzentrale NRW (VZ NRW) hat zum Thema Zustands- und Funktionsprüfung einen animierten Erklärfilm "Kanalhaie schnappen nach Kundschaft" auf Ihrer Homepage veröffentlicht, um Bürger-/innen in NRW über die unseriösen Geschäftspraktiken aufzuklären. Weiterhin wird die Vorgehensweise dieser sogenannten "Kanalhaie" aufgezeigt und Handlungsempfehlungen im Umgang mit diesen gegeben Hompage des Projekts Kanaldichtheit VZ NRW .

Nach oben

Wie finde ich seriöse Anbieter für die Funktionsprüfung?

Die Funktionsprüfung darf nur von sachkundigen Personen durchgeführt und bescheinigt werden. Eine Liste aller Sachkundigen in NRW finden Sie im Internet auf der Seite des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbrauchschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) auf www.lanuv.nrw.de.

Liste der Sachkundigen in NRW

Einen Auszug aus dieser Liste mit Sachkundigen, die in Köln und im Umkreis von ca. 5 km angesiedelt sind, finden Sie hier (PDF) . Diese Liste wird wöchentlich aktualisiert. Das Datum der Anfertigung finden Sie in der Fußzeile der Liste.

Auf telefonische Anfrage senden wir Ihnen den Auszug aus der Sachkundigenliste auch gerne per Post zu.

Gleichzeitig warnen wir die Grundstückseigentümer davor, auf Haustürgeschäfte zur Funktionsprüfung einzugehen. Im Namen der StEB gehen weder Mitarbeiter, noch beauftragte Firmen von Tür zu Tür, um Kanaluntersuchungen oder Kanalsanierungen anzubieten.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne über die kostenlose Telefonnummer:

Kostenfreie Telefonnummer

Tel.-Nr. (0800) 664 8573
(Montag bis Freitag von 07:00 bis 18:00 Uhr)

Kostenfreie Telefonnummer
Nach oben

Welche Dokumente muss ich bei den StEB einreichen?

Das Ergebnis der Funktionsprüfung ist in einer Bescheinigung Musterbescheinigung Funktionsprüfung (PDF) zu dokumentieren.

Dieser Bescheinigung sind beizufügen:

• ein Bestandsplan/eine Lageskizze,

• eine Fotodokumentation der Örtlichkeit und

• bei einer optischen Prüfung:

• eine CD/DVD mit den Befahrungsvideos,

• Haltungs-/Schachtberichte und

• eine Bilddokumentation festgestellter Schäden oder

• bei Prüfung mit Luft oder Wasser: die Prüfungsprotokolle

Achten Sie bitte darauf, dass die Dokumentation datiert und die Prüfungsbescheinigung vom Sachkundigen unterschrieben ist. Reichen Sie uns dann bitte eine Kopie der Dokumentation ein, gerne auch per E-Mail.

Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR
K-2 Funktionsprüfung

Ostmerheimer Str. 555
51109 Köln

E-Mail Nachricht schreiben

Nach oben

Wann muss ich die Funktionsprüfung wiederholen?

Die Funktionsprüfung Ihrer privaten Abwasserleitungen, die häusliches Abwasser fortleiten, ist in regelmäßigen Abständen jeweils nach 30 Jahren zu wiederholen.

In den Wasserschutzgebieten beginnt diese 30 jährige Wiederholungsfrist

• mit dem 31.12.2015 bei Abwasserleitungen, die vor dem 01.01.1965 verlegt wurden oder

• mit dem 31.12.2020 bei den übrigen Leitungen.

Bei Abwasserleitungen, die in Wasserschutzgebieten verlegt sind und die gewerbliches oder industrielles Abwasser ableiten, beträgt die Wiederholungsfrist 5 Jahre beginnend

• mit dem 31.12.2015 bei Abwasserleitungen, die vor dem 01.01.1990 verlegt wurden oder

• mit dem 31.12.2020 bei den übrigen Leitungen.

Bei Abwasserleitungen, die außerhalb der Wasserschutzgebiete gewerbliches oder industrielles Abwasser fortleiten, ist die Funktionsprüfung alle 5 Jahre beginnend mit dem 31.12.2020 zu wiederholen.

Nach oben

Kann ich auch die StEB für die Funktionsprüfung beauftragen?

Sie können auch den gewerblichen Betrieb der StEB mit einer kostenpflichtigen Funktionsprüfung beauftragen. Bei der Überprüfung setzen wir modernste Technik ein. Wir sehen uns Ihre Leitungen z. B. mit einer ferngesteuerten Videokamera an. Beschädigungen durch Wurzelwuchs oder Materialermüdung können damit punktgenau identifiziert werden, ohne dass eine Wand aufgestemmt oder Ihr Garten umgegraben wird.

Die Videoaufzeichnung und eine Haltungsgrafik dienen anschließend als Basis für gezielte Sanierungsmaßnahmen. Wie der gewerbliche Betrieb der StEB Sie hierbei unterstützen kann, lesen Sie unter der Rubrik Sanierung.

Haben Sie Fragen zur Funktionsprüfung durch die StEB? Rufen Sie gerne hier an:

Steffen Berndt und Benjamin Schulz

Tel.-Nr. Service-Hotline 0800-221-2219

Fax.-Nr. 0221-221-22819

E-Mail Nachricht schreiben

Steffen Berndt und Benjamin Schulz
Nach oben

Wohin kann ich mich bei Problemen in der Abwicklung der Zustandsprüfung wenden?

Sollten Sie Probleme mit einer sachkundigen Firma beziehungsweise einem Sachkundigen haben oder wollen Sie sich einfach an anderer Stelle nochmals einen Überblick über die Notwendigkeit der Funktionsprüfung verschaffen, so können Sie sich auch an die Verbraucherzentrale NRW wenden.