Informationswert 1
STEB_10746

Grundstücksentwässerung

Regenwasserverwendung

Wie können Sie Regenwasser sinnvoll nutzen und so Gebühren sparen? Welche Möglichkeiten gibt es und welche technischen Rahmenbedingungen gilt es dabei zu beachten?

Regenwasserverwendung
Regenwasserverwendung

Regenwasserversickerung

Unter welchen Bedingungen können Eigentümer und Nutzer von Grundstücken das anfallende Regenwasser selbst nutzen oder beseitigen? Warum ist das sinnvoll und welche Möglichkeiten gibt es? Wann müssen sie es den StEB Köln überlassen?

Regenwasserversickerung
Regenwasserversickerung

Gartenbewässerung mit Frischwasser

Sie bewässern Ihren Garten mit Frischwasser? Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie diese Wassermenge von den Schmutzwassergebühren absetzen.

Mehr erfahren
Gartenbewässerung mit Frischwasser

Rückstauschutz

Was ist Rückstau? Ist ein Rückstauschutz für Grundstückseigentümer verpflichtend? Und was müssen Sie dafür tun? Welche technischen Möglichkeiten gibt es?

Rückstauschutz
Rückstauschutz

Achtung Kanalhaie!

Lassen Sie sich nicht zur schnellen Unterzeichnung von Aufträgen zur Funktionsüberprüfung und Sanierung privater Abwasserleitungen drängen.

Mehr erfahren
Achtung Kanalhaie!

Provisorische Einleitung

Provisorische Einleitungen können bei Veranstaltungen, Dreharbeiten oder im Zusammenhang mit Baustellen notwendig werden. Sie sind gebührenpflichtig und erfordern eine Einleitungsgenehmigung.

Mehr Informationen
Provisorische Einleitung

Online-Planauskunft

Sie benötigen eine Leitungsauskunft?

Bei den StEB können Sie sich ab sofort selbst über die Lage der Kölner Kanäle, sonstigen Gewässer und Hochwasserschutzanlagen informieren.

Mehr Informationen
Online-Planauskunft

Kanalanschluss

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um Ihren privaten Anschluss an den öffentlichen Kanal.

Kanalanschluss

Kleinkläranlagen und Sammelgruben

Kleinkläranlage, Sammelgrube oder Abwasser-Anlieferung – welche Maßnahme in welchem Fall geeignet ist, erfahren Sie hier.

Kleinkläranlagen und Sammelgruben

Merkblätter zur Grundstücksentwässerung

Folgen Sie uns